Swiss Bluetec Bridge – Transfer von Technologie

Angesprochen sind Schweizer Start-ups und KMU, die über innovative Technologien zur Wasseraufbereitung verfügen.

Die Swiss Bluetec Bridge unterstützt Projekte in der Anfangsphase. Bis 50% der Projektkosten werden gedeckt (maximal CHF 250'000.- pro Projekt).

Dank dieser Unterstützung soll es gelingen, den Zugang zu sauberem Trinkwasser weltweit zu erhöhen. Technologien werden für die Entwicklungszusammenarbeit nutzbar gemacht.

Die Initiative plant zwei Ausschreibungen pro Jahr.

www.swissbluetecbridge.ch
Swiss Bluetec Bridge, c/o Strategos AG, Rue de Genève 82, 1004 Lausanne
Tel. 021 623 91 11, manager at swissbluetecbridge.ch